Schrahörnstr. 8 · 26629 Großefehn · Tel. 04943/990230 · E-Mail

Art.-Nr.: 797661, Das Haus.Eine Familieng, Andreas-Salom‚

Unseren Online-Shop mit Warenkorb finden Sie hier.

Zum Bestellen aus diesem Katalog öffnen Sie bitte hier ein E-Mail-Fenster. Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Zurück zur Warengruppe.

Preis: 24.90 €, Bestand: 1, Best.-Nr.: 43861054

Andreas-Salomé, Lou: Das Haus. Eine Familiengeschichte vom Ende des vorigen Jahrhunderts.. Lou Andreas-Salomé, eine der außergewöhnlichsten Schriftstellerinnen der Jahrhundertwende, verfasste Romane und Gedichte, aber auch zahlreiche Rezensionen und wissenschaftliche Artikel. Sie bewegte sich in den Künstlerzirkeln ihrer Zeit und tauschte sich intensiv mit Nietzsche, Wedekind, Hauptmann und Rilke aus. Lou Andreas-Salomé verstand es, sich zeitlebens Wissensdrang und Unabhängigkeit zu bewahren. Ihre Begegnung mit Freud führte sie später zur Beschäftigung mit der Psychoanalyse. Der Roman Das Haus erschien im Jahr 1919. - Lou Andreas-Salomé, geb. am 12. Februar 1861 in St. Petersburg, studierte in Zürich Theologie und Kunstgeschichte und war eine nahe Bekannte von Nietzsche, Hauptmann, Strindberg und Rilke. Sie selbst veröffentlichte etliche Romane, wandte sich aber nach einer Begegnung mit Sigmund Freud vor allem der Psychoanalyse zu. Lou Andreas-Salomé starb am 5. Februar 1937 in Göttingen.


Copyright © 2018, Schmöker-Ecke Mittegroßefehn. Alle Rechte vorbehalten. AGB, Widerrufsbelehrung, Impressum, Datenschutz, Disclaimer.