Schrahörnstr. 8 · 26629 Großefehn · Tel. 04943/990230 · E-Mail

Art.-Nr.: 915995, Das Haus Tellier, Maupassant

Unseren Online-Shop mit Warenkorb finden Sie hier.

Zum Bestellen aus diesem Katalog öffnen Sie bitte hier ein E-Mail-Fenster. Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Zurück zur Warengruppe.

Preis: 18.90 €, Bestand: 1, Best.-Nr.: 48066323

Maupassant, Guy de: Das Haus Tellier. Guy de Maupassant (1850-1893) veröffentlichte seine wohl bekannteste Novelle "Das Haus Tellier" 1881 und stellte damit die bürgerlichen Begriffe von Moral und Unmoral auf den Kopf. Erzählt wird die Geschichte eines Betriebsausflugs der Belegschaft des Bordells von Madame Tellier, Ziel des Ausflugs ist eine Erstkommunionsfeier auf dem Land. Während die bürgerliche Kundschaft im heimischen Fécamp immer ungeduldiger vor geschlossenen Türen steht, werden die Prostituierten von der Landbevölkerung wegen ihrer Frömmigkeit und Wohlanständigkeit gefeiert. Der Band enthält alle neun Novellen der französischen Erstausgabe, darunter die längeren Erzählungen "Geschichte einer Magd" und "Eine Landpartie". - Guy de Maupassant (1850-93) schlug nach Abbruch des Jurastudiums die Beamtenlaufbahn ein und begann unter Anleitung Flauberts zu schreiben. Innerhalb eines Jahrzehnts verfaßte er über zweihundertfünfzig Novellen und sechs Romane, die sich allesamt durch nüchterne Objektivität der Darstellung, universalen Desillusionismus und hohe stilistische Meisterschaft auszeichnen. Guy de Maupassant ist einer der großen Romanciers Frankreichs. Existentielle Konflikte, Milieuschilderungen und psychologische Analyse machen seine seine Romane und Novellen zur auch heute noch fesselnden Lektüre.


Copyright © 2018, Schmöker-Ecke Mittegroßefehn. Alle Rechte vorbehalten. AGB, Widerrufsbelehrung, Impressum, Datenschutz, Disclaimer.