Schrahörnstr. 8 · 26629 Großefehn · Tel. 04943/990230 · E-Mail

Art.-Nr.: A43706, Der Horla, Maupassant

Unseren Online-Shop mit Warenkorb finden Sie hier.

Zum Bestellen aus diesem Katalog öffnen Sie bitte hier ein E-Mail-Fenster. Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Zurück zur Warengruppe.

Preis: 24.90 €, Bestand: 1, Best.-Nr.: 34160671

Maupassant, Guy de: Der Horla. Guy de Maupassant (1850-1893) hat neben berühmten Romanen wie "Bel Ami" eine Vielzahl von Erzählungen geschrieben. In diesem Sammelband sind einige der besten Texte des Autors versammelt, darunter "Der Teufel" und "Der Horla". Die Novelle, ein hervorragendes Beispiel der psychologischen Gespenstergeschichte, entstand unter dem Eindruck von Angstzuständen und Wahnvorstellungen als Folge von Maupassants exzessiven Drogenmissbrauchs und liest sich wie eine Vorwegnahme seines geistigen Zusammenbruchs 1893. - Guy de Maupassant (1850-93) schlug nach Abbruch des Jurastudiums die Beamtenlaufbahn ein und begann unter Anleitung Flauberts zu schreiben. Innerhalb eines Jahrzehnts verfaßte er über zweihundertfünfzig Novellen und sechs Romane, die sich allesamt durch nüchterne Objektivität der Darstellung, universalen Desillusionismus und hohe stilistische Meisterschaft auszeichnen. Guy de Maupassant ist einer der großen Romanciers Frankreichs. Existentielle Konflikte, Milieuschilderungen und psychologische Analyse machen seine seine Romane und Novellen zur auch heute noch fesselnden Lektüre.


Copyright © 2018, Schmöker-Ecke Mittegroßefehn. Alle Rechte vorbehalten. AGB, Widerrufsbelehrung, Impressum, Datenschutz, Disclaimer.